Kabarettist Christian Springer kommt zum Kirchweihsonntag der SPD

Allgemein

Menschlichkeit im Mittelpunkt des politischen Handelns als Thema

Zum 14. Kirchweihsonntag der SPD im Landkreis Landshut hat der aus dem Bayerischen Fernsehen bekannte Kabarettist und Autor Christian Springer sein Kommen zugesagt. Passend zum kirchlichen Fest wird das Thema des Talks mit der Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Ruth Müller lauten: „Werte, Toleranz und Menschlichkeit in unserem Land und in der Politik“. Die Frage nach den Werten beschäftigt Christian Springer auch in seinem neuen Programm, denn für die meisten Deutschen liege der wichtigste Wert bei 120 zu 80 – das ist der Blutdruck. Gleich dahinter kommen Cholesterin, Feinstaub und Pünktlichkeit. Doch wo bleiben die Werte wie „Mitmenschlichkeit, Toleranz und Empathie“ – insbesondere im politischen Alltag? Wenn die Sprache verroht, die Grenzen des Sagbaren verschoben werden und das Zusammenleben von Neid, Missgunst und Ausgrenzung bestimmt werden, ist es an der Zeit, gegenzusteuern und Toleranz und Menschlichkeit zum Kompass seines politischen Handelns zu machen, erläutert Ruth Müller die Beweggründe für die Einladung Christian Springers in den Ergoldinger Bürgersaal. Zudem wird Springer sein Engagement bei dem von ihm gegründeten Verein “Orienthelfer“  vorstellen.

Die musikalische Umrahmung übernimmt ab 13.30 Uhr Jonathan Lesny am Saxofon, bevor von 14 bis 15 Uhr Christian Springer und Ruth Müller in den Talk einsteigen. Wie immer sorgt die Direktvermarkterin Angelika Wimmer mit selbstgebackenen „Kiacherln“ für die Kirchweihsonntags-Atmosphäre.

 

Homepage SPD Landkreis Landshut

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001399846 -